Kröten verboten? Verboten!

Wie dem geneigten Leser aus den Medien nicht entgangen ist wurde die Leipziger Buchmesse 2022 abgesagt.

Die freundlichen Mitarbeiter der Buchmesse hatten unserem Chefredakteur dieses Jahr keinen Presseausweis zur Verfügung gestellt, trotz des durchaus innovativen Konzepts einen Museumsblog zu betreiben, da der Blog ihrer Meinung nach (für die Messe) weder relevant, noch aktuell sei.

Dieser Tatsache haben wir nicht nur zu verdanken, dass wieder mehr gebloggt wird, sondern auch, dass wir dem unvergleichlichen Godcast lauschen dürfen!

Und jetzt also die Absage der Buchmesse. Die Krötor Redaktion möchte gerne klarstellen, dass sie weder bestätigen, noch verneinen wird, etwas mit dieser Absage zu tun zu haben.

Die Empfehlung der Redaktion an die Messeleitung der Leipziger Buchmesse wäre die Chefredaktion von Krötor bereits jetzt auf die Liste der Presseausweise 2023 zu setzen. So könnten nächstes Jahr unnötige Komplikationen vermieden werden und der Krötmunity bereits im Vorfeld z.B. die Hallenpläne zur Verfügung gestellt und die Buchmesse somit zu einer offiziellen Partnermesse von kroetor.com werden.

Nur so als Idee.

Euer Farin Ferien

Veröffentlicht von

farinferien

Krötor macht blau: Entdeckt mit KRÖTOuRs die spannendsten Fleckchen des Planeten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s